Deutsche Post Aktuell

Informationen Deutsche Post AG

Portoanpassung beim Standardbrief

Seit 01.01.2014 beträgt das Porto für den Standardbrief 0,60 €

INFOBRIEF wird eingestellt

Ab 01.01.2013 stellt die Deutsche Post AG das Produkt INFOBRIEF ein. 

Informationen zu INFOPOST - Versand

Hier finden Sie die aktuellsten Informationen zu INFOPOST

Informationen zu INFOBRIEF - Versand

Hier finden Sie die aktuellsten Informationen zu INFOBRIEF

Informationen zu PREMIUMADRESS

Hier finden Sie die aktuellsten Informationen zu PREMIUMADRESS 

+ Porto für INFOPOST NATIONAL seit dem 01.07.2010 umsatzsteuerpflichtig +

Auf das Nettoentgelt wird seit 1. Juli 2010 der gesetzliche Umsatzsteuersatz von zur Zeit 19% erhoben. Die Umsatzsteuer wird auf der Rechnung ausgewiesen. Auch die Rücksendung von INFOPOST NATIONAL unterliegt seit dem 01.07.2010 der Umsatzsteuerpflicht.

Der Versand von INFOBRIEF NATIONAL sowie die Rücksendung von INFOBRIEF NATIONAL sind ebenfalls umsatzsteuerpflichtig.

Die Einlieferung von INFOPOST INTERNATIONAL ist nun für Zielländer in der Europäischen Union umsatzsteuerpflichtig. Für den Versand in andere Länder Europas und die Welt sind Leistungen auch weiter steuerfrei. Rücksendungen von INFOPOST INTERNATIONAL unterliegen seit 01.07.2010 ebenfalls der Umsatzsteuerpflicht.  Die gesetzliche Umsatzsteuer von zur Zeit 19% wird auf der Rechnung ausgewiesen.

Der Versand von INFOBRIEF INTERNATIONAL ist ebenfalls umsatzsteuerpflichtig.

Weiterführende Links:

Für den nationalen Versand:
www.deutschepost.de/umsatzsteuer

Für den internationalen Versand:
www.deutschepost.de/globalmail/umsatzsteuer

Briefpreise innerhalb Deutschlands auch 2011 stabil

Laut Informationsblatt der Deutschen Post AG wird der seit 2003 gültige Portopreis für den Standardbrief auch 2011 weiterhin 0,55 € betragen. Auch die Preise für andere nationale Briefprodukte wie Postkarte, Kompaktbrief, Großbrief und Maxibrief sowie Briefzusatzleistungen bleiben unverändert. Gleiches gilt für Infopost und Infobrief.

Briefe ins Ausland

Hier will die Deutsche Post AG durch Bereinigung der Preisstrukturen eine Vereinfachung für Kunden erreichen.
Desweiteren wird es künftig einen Großbrief bis 500 g geben.

Änderungen Briefporto Ausland

Die bisherigen Preise für Briefe zwischen 50 g und 100 g werden sich erhöhen
Die Preise für Briefe zwischen 100 g und 500 g werden deutlich sinken

Neuer Freimachungsvermerk bei Infopost und Infobrief

Zum 31.12.2008 läuft die Übergangsfrist für die Nutzung der alten Frankiervermerke bei Infopost und Infobrief aus. Sendungen mit altem Frankiervermerk können dann nur noch mit einer Sondergehnemigung aus Kulanzgründen eingeliefert werden. Restbestände von Umschlägen mit alten Frankiervermerken können aufgebraucht werden, jedoch ist die Sondergehnehmigung erforderlich. Derzeit dürfen noch Sendungen mit altem und neuem Freimachungsvermerk zusammengefasst in einer Aktion eingeliefert werden.

GOGREEN - Eine Initiative für den Klimaschutz

GOGREEN ist der Markenname für den CO2-neutralen Versand von Produkten bei der Deutschen Post. GOGREEN garantiert den Ausgleich transportbedingter CO2-Emissionen durch Klimaschutz. Seit 2008 pilotiert die Deutsche Post den CO2-neutralen Versand GOGREEN von Brief- und Werbesendungen sowie Presseerzeugnissen für Geschäftskunden innerhalb Deutschlands.
Mit GOGREEN bietet die Deutsche Post ihren Kunden eine Lösung, die transportbedingten CO2-Emissionen zu neutralisieren und unterstützt diese dabei, den CO2-Ausstoß entlang ihrer eigenen Wertschöpfungskette zu reduzieren.




WVS Werbe-Versand-Service Hantzschmann - Lettershop, Mailing & More
English »